innergemeinschaftliche dreiecksgeschäfte

umsatzsteuervoranmeldung
sonntagabends, elf uhr dreißig
lieber hätt ich ne erkältung
doch was hilfts? nun bin ich fleißig

was warn noch die durchschnittsätze?
wie hoch ist der pauschbetrag?
ich krieg lepra, ruhr und krätze
und ganz fiesen zahnbelag.

endlich fertig. was?? so viele
kröten nimmt der fiskus mir?
liechtenstein! monaco! chile!
ich muss ganz schnelll weg von hier.

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


3 Kommentare


  1. Kommentar von zwölfzeilenzurück:

    anlage s und mantelbogen
    berufsbezeichnung? gleich vernichter
    denke schon, ich bin auf drogen
    vor meinen augen tanzen lichter

    erschöpft, verschwitzt, total im arsche
    endlich drück ich control p
    die antwort ist die gewohnt barsche
    nachzahlung! hehehehee

    doch warum nen streit entfachen
    da bleib ich lieber bettelmann
    was soll ich mit geld schon machen
    wenn ich banken retten kann

    11. Januar 2010 um 16:38
  2. Kommentar von Sandra Neumann:

    Super Blogpost, jedoch habe ich mal eine Frage. Wie kann ich diesen Post zu meinem Feed Reader hinzufügen? Ich finde das Icon nicht. Danke

    15. Januar 2010 um 06:15
  3. Kommentar von 1ng0:

    dankeschön.

    unter meta rechts auffer startseite kannst du den ganzen blog abonnieren. und einträge zu speziellen posts unter dem kategorie- und tag-gesummsel.

    15. Januar 2010 um 09:56

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame