petrus: gerechter unter den gerechten

jahrelang mussten wir blechen
für den mensch im ostgebiet
hier im westen schlossen zechen
dort jedoch die landschaft blüht

unser soli ward verbraten
gegenleistung? ist gleich null
undank kommt in monatsraten
jammert uns die ohren vull

petrus aber hat ein einsehn
lässt gerechtigkeit passieren
während wir die ärmel hochdrehn
muss der ossi richtig frieren

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


Bisher keine Kommentare



Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame