oben geht immer noch was rhein

wer schon morgens bier und wein kippt
gilt ja schnell als asozial
außer man ist wo es rhein gibt
da heißt das dann karneval

erstes kölsch gibts in der firma
noch geht es gesittet zu
ralf und lothar gehn als würmer
gitte glänzt als känguruh

zweieinhalb promille später
sieht die sache anders aus
karin knutscht mit wodka-peter
bringt sich herpes mit nach haus

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


3 Kommentare


  1. Kommentar von Rabo:

    Spitzengedicht und völlig korrekt in die Kategorie “Soziologie” eingeordnet. Mein Studium verlief exakt so.

    17. Februar 2010 um 18:19
  2. Kommentar von 1ng0:

    wirklich exakt so? auch das mit wodka-peter und dem herpes?

    17. Februar 2010 um 18:37
  3. Kommentar von Rabo:

    Exakt so!

    19. Februar 2010 um 13:32

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame