12 Zeilen am 25. März 2010

50 jahre und ein bisschen scheiße

gestern, heute, übermorgen
irgendwie und irgendwann
larifari ohne sorgen
grinst sich muskelkater an

pony kurz, die leitung länger
brabbelt esozeug heraus
dabei hat sie manchen hänger
doch bei kerner gibts applaus

kolumbianische minister
gaben einst den marschbefehl
vamos! ay! hasta la vista!
macht das nenahirn zu mehl



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame