12 Zeilen am 28. März 2010

ein tat, ein ort (1): hamburg

splitscreens wie bei jack, dem bauer
zooms und blenden hochmodern
so liegt batu auf der lauer
tarnt den undercoverkern

technik ist ihm selbstverständlich
und er kriegt es auch gewuppt
wenn die liebste sich letztendlich
als agentenbraut entpuppt

glas und stahl und ständig regen
nuscheln macht den ton zur qual
hamburgs tatort will bewegen
wer? wo? was? ist ganz egal



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame