der kinderkatapult

ein kind ist brot und salz der welt
das ziel all unsres strebens
was will ich macht? was brauch ich geld?
ein kind ist sinn des lebens

doch manchmal, wenn man ehrlich ist
dann nervt das balg wie hulle
es schreit, es bockt, es baut nur mist
will kekse stets, nie stulle

was hilft? der kinderkatapult!
dort wird ganz unverdrossen
das lümmelgör erst eingelullt
und dann zum mond geschossen

amazon-partnerlink: katapult bausatz

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


Ein Kommentar


  1. Kommentar von Tomek:

    Danke für die Verwendung des Wortes “hulle”!
    Und für viele andere zwölf Zeilen…

    8. September 2010 um 07:49

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame