Monatsarchiv September, 2010

irgendwas ist immer

das kind ist krank, dein hund ist weg
der schimmel kriecht durchs zimmer
dein leben kommt nicht weg vom fleck
denn irgendwas ist immer

die post zu spät. der bus zu früh
beim flurlicht klemmt der dimmer
wofür machst du dir all die müh?
denn irgendwas ist immer

vulkan bricht aus. ein zug entgleist
du kämpfst mit pest und pocken
doch immer ist was, wie du weißt
bald kann dich nichts mehr schocken

amazon-partnerlink: magnet - irgendwas ist immer



man sollte ihn ins gestern jagen

da kannst du deine schwestern fragen
die brüder, vettern, tanten
der gucci-affe westernhagen
ist chef der stussikanten

man weiß nicht, was am schlimmsten ist:
die sex-suff-peinlich-texte?
der opa-rock, so lahm und trist?
was hilft da? pillen? äxte?

er glaubt sich hip und up to date
doch das sind nur die drogen
wer heute noch auf marius steht
dem wird der pass entzogen

amazon-partnerlink: aufblasbarer affe



achtfach geschieden, meistens in frieden

der erste mann, der schlug mich
der zweite ging stets fremd
der dritte hinterfrug nicht
am vierten saß kein hemd

der fünfte wollte immer
der sechste wollte nie
der siebte war ein schwimmer
der achte fuhr nur ski

der neunte nun ist optimal
zur ärgernisvermeidung
er ist zwar anwalt (oben kahl)
doch spezialist für scheidung

amazon-partnerlink: finn zwißler – geld-checkliste scheidung



die magistrale paris – bratislawa

da sitzen sie, die herrn magister
geleckt wie speck, gepellt wie ei
und wünschen sich, ob sir, ob mister
den zwischenhalt in stuttgart bei

denn auf der furchtbar langen Reise
Von bratislawa bis paris
verrutscht der hut, verkühlt die speise
kurzum: monsieur fühlt sich recht mies

drum braucht man ziemlich in der mitte
ne magistrale haltstation
doch unterirdisch, so die bitte
denn licht ist out dans cette saison

amazon-partnerlink: eisenbahnatlas europa



pfeiffer, du pfeife!

die treppe hoch ist eine qual
geht nur auf allen vieren
und schuld ist ausnahmsweise mal
nicht wodka. nein: die viren

die sammeln sich in formation
und lähmen das immune
das pfeiffer-pack macht hier station
als wär es ne kommune

ich röchel, huste, geh am stock
würd mit der süßen lieber
nen ausflug machen ins languedoc
doch ich hab drüsenfieber

amazon-partnerlink: v.a. – virus 100



wenn es herbschd wird em ländle…

em fußball gilt seit langor zait:
in schduargard wird dr start vergeigt
des isch ä eiserns gsetzle
da hilft koin moscht, koi spätzle

der fän, der bruddelt in sain bart
die nägschden wochen, da kommts hart
beim babbl, veh, beim mischder
ned besser wirds, nur trischder

des träners tage ko mehr zähle
wenn im nofämber d’punkte fehle
es auszusprächä traut mer kaum:
bald holetse den grischdoff daum

amazon-partnerlink: hardy grüne – mit dem ring auf der brust



philosoffen

es klagte einst herr schopenhauer
(nachdem er wein durch willen schuf)
wär ich ein antilopenbauer
verpasst ich ihr nen extrahuf

nihil ist, wenn man gott verlacht
so kommentierte nietzschen
und wo tequila, da ist macht
pass auf, dass die nicht quietschen

drauf stotterte der kant: äh
wie hoch ist euer pegel?
ihr macht dem handwerk schande
nehmt beispiel euch am hegel

amazon-partnerlink: immanuel kant – grundlegung zur metaphysik der sitten



spätere Gedichte frühere Gedichte
  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame