farewell, tony!

man fragt sich, was die filmwelt wert ist
und wie es weitergehen soll
so gänzlich ohne tony curtis
klingt jede melodie nach moll

perfekt ist niemand – außer er
er konnte alles spielen
ob cowboy mit dem schießgewehr
ob sklave unter vielen

ob eins von zwei, ob kettenflucht
ob monroes busenschwester
ich hab ganz hollywood durchsucht
ergebnis: er war bester

amazon-partnerlink: 50 cent – curtis





« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


Bisher keine Kommentare



Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame