insulangetan

vergehst du fast vor meergelüsten?
pocht seesucht unter deinen brüsten?
dann machs wie wir im mai: wir düsten
gen nord, um uns mit juist zu rüsten

wenn das nur alle menschen wüssten
ein mittel gegen weltschmerzzysten:
ganz nah an deutschlands nordseeküsten
da liegt das königreich der juisten

errichtet denkmäler und büsten
schreits laut durch täler, berge, wüsten
erkennt euch selbst, anstatt zu wüten
die juister küsten hüten mythen

amazon-partnerlink: knobbelbobbel traubenkernkissen juist xl

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


3 Kommentare


  1. Kommentar von gregor:

    Ja, seufz,lang nicht mehr da gewesen, aber selbst als Kind und dann als die Kinder klein waren immer und immer wieder und immer wieder ostend und westend, domäne bill und hammersee – tatsächlich ein gedicht.

    25. November 2010 um 16:09
  2. Kommentar von hans-wernher linsenhoff:

    nur mal so: auf dem flattr-zähler deines heutigen spreeblick-entrys ist nichts drauf, null, nada, rien, zero. und das völlig zu recht. lets face it: du bist ein talentloser nichtskönner. lauf doch bitte vor einen bus. schönen dank.

    26. November 2010 um 14:56
  3. Kommentar von 1ng0:

    @hans-wernher linsenhoff: hallo till, schön, dass du auch mal wieder vorbeikommst. wo warst du denn die letzten wochen? gabs ne ausgangssperre in trollywood?

    28. November 2010 um 12:01

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame