12 Zeilen am 19. Dezember 2010

eine schnelle bandgeschichte (8): vampire weekend

vier kunststudenten aus new york
bewunderten paul simon
die beats gern off, die orgel: korg
und songs, die blühn und keimen

costello, kuti, späte clash
die standen ihnen pate
und doch, sie klangen neu und fresh
nur treffer! wie karate

zwei platten, zweiundzwanzig hits
ein oeuvre ohne makel
charmant und schlau und mit viel witz
ein hand-kopf-fuß-spektakel



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame