12 Zeilen am 11. März 2011

james mercer vocal god (so says i)

der fluss hält seine fluten an
der hacker stoppt den cursor
das volk ist frei, spricht der tyrann
wenn er nur singt: james mercer

ein engel ohne religion
ein kuscheln mit dem bären
er trifft das herz mit jedem ton
und schwebt über den sphären

der antipode zu tom waits
becirct mit sanften chören
nicht nur frau portman weiß: so gehts
ich will ihn immer hören



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame