12 Zeilen am 14. September 2011

friedhelm und garfunkel


frisur wie topf, das bein recht rau
rasieren? nur im dunkeln
der sechser spielt den pass genau:
die augen friedhelms funkeln

es geht der fußball-philosoph
zum machen in den keller
in bochum jagt man ihn vom hof
die zukunft dort? nicht heller

nicht mal van gaal kommt an ihn ran
er lässt den fußball feiern
ein vorschlag: holt den guten mann
statt heynckes zu den bayern

 



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame