fridliche gütertrenung

umzug

du kanst die platensamlunk ham
den fernsehr und das sofa
den föhn, den toster   und den kamm
den külschrank undas mofa

 nim wen du wilst das bet auch mitt
den täppich, den zülinder
den uhu, täsar und den pritt
von mich aus auch die kinder

los schnap dir schon das girteltier
(geschennk fon lars dem luden)
nur eine sache läßt du mier:
mein heisgelibtes duden

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


Bisher keine Kommentare



Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame