Archiv für die Kategorie „architektur“

google gähn view

wer unbedingt erfahren will
wie hausfassaden aussehn tun
und zwar top secret, heimlich, still
der kann das jetzt nicht bei street view tun

ein fenster, lange nicht geputzt?
und rauhputz, der schön bröckelt?
das efeu, akkurat gestutzt?
ein spatz, der einsam stöckelt?

man sieht nie, wie der nachbar scheißt
nur pixelchen, aparte
das fazit: street view ist zumeist
so langweilig wie arte

amazon-partnerlink: andreas mattern – faszinierende stadtansichten aquarellieren



stuttgart 21

im schwabenland spielt man gern schach
reversi, mühle, halma
beim spielen träumt der schwabe, ach
er säß am strand in palma

und was ist schwabens großplaisir?
was spielt er, bis er ranzig?
die antwort heißt 17+4
black jack und einundzwanzig

drum muss jetzt eine kampfbahn her
in allerbester lage
doch oben ist so viel verkehr
drum baut man unter tage

amazon-partnerlink: lego eisenbahn starter set



wo sich die generationen treffen

der rentner schweigt und stiert gebannt
auf das, was hier passiert
er träumt, dass seine welke hand
den baggerhebel führt

da kommt ein kleiner bub dazu
zwei jahre, kopf voll flausen
auch er kuckt still in seelenruh
wie abrissbirnen sausen

das leben ist, wie jeder weiß
ein kommen und ein gehen
als treffpunkt sieht man kind und greis
am baustellgitter stehen

amazon-partnerlink: lego duplo raupenbagger



60 kilometer stau auf der a40

keinen meter vorwärts geht es
stau auf dem westfalendamm
und das sonntags? wer versteht es?
schrittverkehr ab kurz nach hamm

schau, die ersten staugenervten
packen ihre taschen aus
schnappen messer (die geschärften)
wissu käsestulle, maus?

bänke, tische und servietten
mit karacho aufgebaut
picknick kann die laune retten
wenn die autobahn sich staut

amazon-partnerlink: treffen auf der autobahn



der schmollwinkeladvokat geht von bord

vor bellevue da wächst die rose
frühling zieht sein buntes hemd an
innen drin schmollt die mimose
tritt zurück von allen ämtern

wer es wagt kritik zu üben
an der bundesmajestät
geht am besten gleich nach drüben
und das lieber früh als spät!

wer folgt nach? es laufen wetten:
rüttgers? stoiber? koch? gar wehner?
doch uns kann nur eine retten:
bundespräsidentin lena!



kölle ist kein ort, kölle ist ein zustand

eisenbügel? braucht doch keiner
protokoll ist schnell gefaket
spaß beim u-bahn-bau wird kleiner
wenn man wert auf vorschrift legt

nun wird bald der schacht geflutet
fünfzehn mio liter rhein
kölnbewohners herz verblutet
was ein pfuschbetrugsverein!

und die kvbler machen
eine tugend aus der not
eilbeschluss (mit fiesem lachen):
statt der u-bahn kommt das boot



babel? wovon sprechen sie?

achthundert und ein paar meter
misst der turm am persergolf.
und wie heißt er? sven? gar peter?
nakatomi? oder rolf?

nein. denn um dem nachbarlande
eine freude zu erweisen
sprach der emir im gewande:
„klotz darf burj chalifa heißen.“

barack! wenn das world trade zentrum
freigegeben vom erbauer
nimm dir daran ein exemplum.
nenn es „hugo chavez tower“.



spätere Gedichte
  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame