der berliner

hundekack

sein hund entleert den trägen darm
er zuckt und zieht stur weiter
sein hass gilt dem, der menschlich warm
der hass ist sein begleiter

die schuld hat stets der andre nur
auf ewig unverstanden
er zickt und schimpft in einer tour
manieren: nicht vorhanden

er kann kein deutsch. er kann kein geld
das oberstübchen: dunkel
er wähnt sich nabel dieser welt
und ist nur ihr furunkel

 

 



der schwabenhenker

die augen: stier und schweinchenklein
frisur: am frevel schabend
im bart hängt noch ein hühnerbein
das gab es mittwochabend

doch kehrt ein mieter scherben weg
bestellt wer zwetschgendazi
dann wird das thierse – meckmeckmeck -
zum prenzlberglnazi

den hasenzahn zum biss gereckt
schubst muttis übern lenker
wer dachte, dass das in ihm steckt?
habt acht vorm schwabenhenker!

 zwei fast genauso gutes gedicht zum fast genau gleichen thema:
gottes schönste gabe: der schwabe
praktikanten aus berlin

 

 



tierkinder vom bahnhof zoo

das tigerbaby zeigt den zahn
ey, guckst du? schau mich nicht so an!
gib lieber mal ne spende
sonst droht dir bald das ende

und auch der kleine elefant
ist alles andre als charmant
kauf zeitung ab! sonst rüsselts gleich
ich schubs dich in den ententeich

der bär, das gnu, die bisamratte
die machen hier am bahnhof platte
und auch das nagelkänguru
verdient sich schnorrend was dazu



wo wolln se hin?

sie ham jepäck? wo wolln se hin?
nach schöneberg? na super
und kinder ooch? dann springt halt rin
der sitz ist neu, du puper

vom bahnhof an bellevue vorbei
ein umweg über pankow
da hinten schimmert norderney
die ortskenntnis sein manko

er schimpft und flucht und jault und bellt
und ist sicht stets am tauen ziehn
beliebt auf gottes großer welt:
der taxifahrer aus berlin



praktikanten aus berlin

wer ist gerne arm und sexy?
wer macht was mit medien?
wessen brille ist aus plexi?
wer schwärmt oft von schwedien?

wer geht um halb zehn zur arbeit?
wer kommt um halb elf zurück?
wessen ego ist fast starbreit?
wer erträumt vom glück ein stück?

wer war nie aus kreuzberg draußen?
wer kennt nicht mal hölderlin?
wer schwätzt schwachsinn ohne pausen?
praktikanten aus berlin!



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame