kabinettstückchen (13): hans-peter friedrich

minister, inneres: wer machts?
die messlatte hing niedrig
die kanzlerin entschied spät nachts:
dann nehmn wa doch den friedrich

das rechte auge trüb vom star
plus: der moderne abgeneigt
das passt zum amt wie piss auf oir
dort wird seit jeher arschgegeigt

ob schäuble, kanther, zimmermann
rot-grün zu zeiten schilys:
es kommt nie wer mit schimmer dran
nur law-and-order-willis

 

 

fünf fast genauso gute gedichte zum fast genau gleichen thema:
peter ramsauer
dirk niebel
sabine leutheusser-schnarrenberger
thomas demaizière
kristina schröder



die neue brille von alexander dobrindt

da bayern laut naturgesetz
potthässlich, sans niveau sind
bescheuerter als ako-pads
verkleidet sich der dobrindt

mit haare schön und brille hip
tarnt er die metzgerfresse
herr westerwelle gab den tipp
ein plan voll raffinesse

doch wer nicht blind ist, weiß bescheid
ein image-relaunch hilft da nicht
er ist und bleibt für alle zeit
ein lupenreines arschgesicht

 

 

drei fast genauso gute gedichte zum fast genau gleichen thema:

auswandern mit dem plagiatsminister
ein d für ein u vormachen
nach bier die sintflut

 



auswandern mit dem plagiatsminister

du, gutti, wechselst das revier
willst dir nen sabbat gönnen
doch gibts noch mehr auf die wir hier
ganz gut verzichten können

nimm bitte auch den dobrindt mit
den huber, stoiber, söder
den beckstein, aigner und – igitt
das seehorst (merkmal: blöder)

kein friedrich mehr? das wär ein deal!
auch glos fehlt nicht und nichter
kommt, folgt dem doktor ins exil
ihr csurschgesichter



geschwätz von gestern

du denkst, es geht nicht blöder
in deutschen parlamenten
doch dann kommt markus söder
und mimt den dissidenten:

atom? das war noch nie mein ding
hoch leben wind und sonne
die position, an der er hing
kloppt flugs er in die tonne

was kommt demnächst? hartz 4 erhöht?
der deutsche pass für alle?
wer glaubt dem mann? wer ist so blöd?
wer tappt in seine falle?



ein d für ein u vormachen

das seehorst zieht den bauhelm auf
wie joe von village people
er hält sich fest am schaufelknauf
und träumt von kongo-niebel

der ramsauer enthaart sich fix
den schritt und auch die beine
sir gutti: hemmungslos wie nix
nimmt söder an die leine

franz-josef-poppers? yes! olé!
im darkrooom wird gehäckselt
das kommt, wenn man den csd
mit csu verwechselt



kabinettstückchen (10): ilse aigner

brauchen deutschlands endverbraucher
wirklich diese bayern-ilse?
was ne frage: braucht der raucher
etwa tabak? ja, ich will se!

erst trinkt sie den milchsee alle
zielt dann auf den zuckerberg
hockt wer in der schuldenfalle
schickt den zwegat sie ans werk

aignerin stiehlt alle herzen
ist noch hübscher als tom waits
manchmal neigt sie auch zu scherzen
schenkt dem schäuble inlineskates



kabinettstückchen (8): karl-theodor zu guttenberg

hat der glatte kriegsminister
sich nach vancouver begeben
heimlich in den schlitten pisst er
sein betragen: voll daneben

après-ski schon früh am morgen
fummelt an der riesch herum
dann geht er sich epo borgen
spritzt sich ins delirium

deutschlands einigkeit und freiheit
wird in kanada verteidigt
doch dank gutti herrscht nun eiszeit
wer hat den noch mal vereidigt?



frühere Gedichte
  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame