drei zu sein bedarf es könig

als teen litt er an akne
heut ist es eher hybris:
die grünen? linkes pack, ne?
und kuck mal hier, die zypries

parole: durchhalt heißt es jetzt
vom gastgewerberetter
und wie die schiffsmetapher fetzt
der käptn trotz dem wetter

ich bin der könig, eins, zwei, drei
und bleibe bis zur rente
nun bringt den liberalk herbei
der schädelt: vier prozente!



freie fahrt für freidemokratische bürger

die partei der porschefahrer
und der lamborghini-fans
macht sich freunde als bewahrer
einer recht-auf-gas-lizenz

denn wie sagte doch herr pinktankwart:
“ampeln brauchen wir hier nicht!”
bleifußlobby geht auf dankfahrt
rasen bis der tacho bricht

tempolimit? rausgekegelt!
freie fahrt dank guidos kings
vorfahrtsrecht wird neu geregelt:
“reich vor arm” statt “recht vor links”



kabinettstückchen (9): sabine leutheusser-schnarrenberger

die justiz hat einen namen
halt, moment: es sind gar zwei
einer hübsch wie elfendamen
auch der andre glänzt wie blei

leutheusser klingt demokratisch
und der heimat zugewandt
schnarrenberger leicht erratisch
dennoch hat er fuß und hand

und die kombi aus den beiden
zeigt sabines einzigarten
wär da nicht ihr altes leiden:
din-a-4-visitenkarten



kabinettstückchen (7): dirk niebel

herr gysi liebt das kapital
der seehofer die bibel
doch ihm sind bücher wurstegal:
entwicklungshelfer niebel

beim bund, da wollt ihn keiner mehr
auch die legion, die sagte nein
heut freut sich kongo-niebel sehr
erteilt lektion dem negerlein:

du schnell verkaufen elefant
stattdessen grab in erd und schilf
und finden du ein diamant
dann streichen ich entwicklungshilf



auch eine blinde möve pickt mal ein korn

“lass uns eine bande bilden”
spricht der mövenpick zum hilton
hilton sagt: “sehr gut gedacht
ob der ritz da auch mitmacht?”

sagen, tun. die gang wird größer
schüttet geld aus ominöser
quelle in die mannschaftskassen
um es sinnlos zu verprassen:

platinduschen, tigerlaken
mundgeblasne handtuchhaken
und der spaß ist gar nicht teuer
bald sinkt ja die mehrwertsteuer



kabinettstückchen (3): rainer brüderle

intellekt in südhanglage
mimik wie ein kelterfass
sein akzent ist ohrenplage
täglich füllt er sich das glas

gibts zum frühstück keinen riesling
fehlt am mittagstisch burgunder
wird der brüderle zum fiesling
man erlebt sein blaues wunder

wütend hebt er seine arme
holland ist in schwerer not
“saumensch! do gibts koin erbarme!
du bekummsch lokalverbot!”



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame