es gibt sie noch, die wirklich wichtigen dinge

wenn nationaler nebel wabert
wenn beckenbauer schwachsinn labert
wenn deppen gröhlen bis halb vier
dann steht die euro vor der tür

wenn sitten und moral versterben
wenn menschen schwarz-rot-gold sich färben
vom nasenbein zum couchfurnier
dann startet bald wohl ein turnier

die schuldenkrise? syrien?
die gez-gebührien?
vergessen, abgehakt, passé!
king fußball rult. olé! olé!

 

 



fußball interessiert mich nicht

wer holt den cup denn dieses mal?
wem steht die trauer im gesicht?
das alles ist mir schnurzegal
denn fußball interessiert mich nicht

ob nicht cacau anstatt trochowski?
die taktik á la hasenfuß?
das juckt mich niente, null und nowski
ich ignorier es. fertig. schluss

hätt kroos doch nur nach links geschossen?
muss bei puyol nicht einer stehn?
ich habe damit abgeschlossen
seit mittwochabend, kurz nach zehn



die fantastischen acht

schäfer flankt zum langen pfosten
hitzlsperger zimmert drauf
gentners motto: nur nicht rosten
ballack schießt aus vollem lauf

rolfes passt schlecht in die mitte
beck verliert das laufduell
westermann brüllt: halt ihn, bitte!
adler taucht. was ist der schnell!

doch moment. die hier gezeigten
spieln nur in der fantasie
und bei rewe: die vergeigten
ihren tipp so schlecht wie nie



katrin faselt, olli macht druck

unmenschliche druckszenarien
die sich unsrer mannschaft bieten:
olli kahn singt pathos-arien
macht sich wichtig, liest levithen

und frau müller steht daneben
ober- klebt am unterkiefer
kann sich selbst die antwort geben
fragenanspruch sinkt noch tiefer

funktioniert die trainernase?
wie geht man nur damit um?
widerspruch zur sesamstraße:
katrin fragt, und bleibt doch dumm



welttorhüter des jahres

er hat in den falklandkriegen
seinen linken arm verloren
doch sein trainer kevin keegan
sagt: du bist fürs tor geboren

auch die bindehautverkrümmung
und der laute tinnitus
trüben nicht des roberts stimmung
wirft sich froh in jeden schuss

und so tunkt er seine brummer
fingerdick in butterschmand
so ists tradition als nummer
eins im fußballmutterland



kevin boateng – der dokter mit dem hammer

zwickts dir in der syndesmose
läuft ein innenband zu eng
hilft dir einer aus der chose:
doktor kevin boteng

rustikal sind die methoden
vollnarkose? nicht mit ihm
kev gibt gern den antipoden
zur bewährten medizin

er ist taub für jede predigt
leide still, es nützt kein jammer
was der stollen nicht erledigt
dafür nimmt er dann den hammer



alles schaben außer schwaben (5): 1. fc köln

das f, das steht für fantasie
das c soll chaos heißen
das heißt: ihr träumt und schafft es nie
im fußball was zu reißen

als launendiva kennt man euch
der präsi ist ne ziege
podolski kehrte heim ins reuch
nur eins das fehlt: die siege

der köllefan wird fies gequält
im müngersdorfer misthaus
das merchandise ist gut gewählt
denn stuttgart knipst euch ‘s licht aus



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame