der schmollwinkeladvokat geht von bord

vor bellevue da wächst die rose
frühling zieht sein buntes hemd an
innen drin schmollt die mimose
tritt zurück von allen ämtern

wer es wagt kritik zu üben
an der bundesmajestät
geht am besten gleich nach drüben
und das lieber früh als spät!

wer folgt nach? es laufen wetten:
rüttgers? stoiber? koch? gar wehner?
doch uns kann nur eine retten:
bundespräsidentin lena!



wir sind wieder wer

erster weltkrieg, zweiter weltkrieg
alles haben wir verloren
seitdem klingt der traum vom endsieg
in der seele, in den ohren

senfgas und v2-raketen?
waffenhoffnung wird zum flop
erst mit lenas satelleten
sind wir in europa top

heute werden wir umjubelt
von gibraltar bis verdun
echte liebe, nix gedoubelt
ja, da gibt es kein vertun



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame