o kocher, du perle der natur!

er fließt durchs hohenloher land
durch künzelsau und aalen
nur kennern ist er gut bekannt
der rest? das sind vandalen

so schnell, als hätt man ihn gewachst
die reinheit gibt zu denken
sein größter feind? na klar: die jagst
die möcht er gern ertränken

ein fluss, so knisternd, klar und schön
fast wie ferrero rocher
wann werde ich dich wiedersehn?
du freudenquelle kocher

amazon-partnerlink: bernhard h. lott – der kocher von der quelle bis zur mündung



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame