das früh schlägt lings

wenn studenten sich entblättern
omas nicht aufs wetter wettern
wenn die amsel türilü singt
dann weiß jeder: ja, es frühlingt

wenn luigis eis verdealen
kinder fang den lukas spielen
strahlt der himmel selbst in pommern
dann weiß jeder: bald wird’s sommern

wenn die schmidts den grill anwerfen
und nicht mal die hondas nerven
spürt man es in herz und hintern:
nun ist schluss mit all dem wintern



die studente ist sicher

bücher lesen? lieber wälzt der
herr student sich quer im bett
lieblingsvogel? klar, die elster!
auch das faultier find’t er nett

muss er hausarbeiten schreiben
googelt er sich was zurecht
copy-paste bestimmt das treiben
wiki hat nix? das ist schlecht

stumpf bleibt so des geistes messer
hegel hält er für ein bier
selbstverständlich, herr professor
ist „das kapital“ von mir



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame