spielfrei

zwanzig fünfzehn: an die glotze
ab aufs sofa, aus das licht
doch was soll denn das? ich kotze
mit dem fernseher stimmt was nicht

wo ist all das grün geblieben
das die letzten wochen war?
auch am ton hat wer gerieben
kein gesumme, sound ist klar

kein experte steht an tafeln
und kein trainer ärgert sich
statt herrn kahn darf wulff nun schwafeln
fußball, ich vermisse dich



die trötentöne beibringen

sie ist eine fiese waffe
mit ihr kann man löwen töten
autsch! vom baum da fällt der affe
schockerstarrt durch lautes tröten

und auch auf den fantribünen
tut es in den ohren weh
tätowierte kurzhaarhünen
spielen drauf das hoole c

schleicht euch in ehrenlogen
in der hand die vuvuzela
möööpt hinein. in hohem bogen
springt in die luft der beckenbauer jürgen klinsmann fritze walter



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame