12 Zeilen am 18. Januar 2010

schurken des alltags (1): ronald mcdonald

krusty: hasst sich und das leben
pennywise: der killt herum
oleg popow: voll daneben
pierrot: verkitscht und dumm

doch der schlimmste clown von allen
steht bei meckes in der ecke
wenn die eltern pommes krallen
zerrt er kinder in die hecke

mund auf, balg! hinein das chicken!
happy meal bis zur erblindung!
big mäc! mayo! schluss mit zicken!
so stärkt er die kundenbindung



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame