12 Zeilen am 20. Dezember 2010

erst dann

die luft ist rein
und später dreckig
erst pink: das schwein
und später scheckig

tomate: grün
dann wird sie farbig
torero: kühn
dann wird er narbig

gehör: erst klar
und später leise
die katz isst star
und später meise



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame