12 Zeilen am 22. Januar 2010

wenn die banker trauer tragen

nicht lange her, da trugen sie
das grüne band der sympathie

doch heute gelten sie als schurken
die unsre wirtschaftskraft vergurken

beliebt wie lecke exxon-tanker:
die risiko-investmentbanker

gleich hinter dem linksterrorist
ihr image einzuordnen ist

der vater herrscht den racker an:
“werd bloß nicht wie der ackermann”

der banker hört das, schluckt und flennt
und hebt den zins um zwölf prozent



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame