last woman standing going

sie galt als allerletzte diva
war göttin, fixstern, pfeiler
nun ruft die welt und auch jens riewa:
geh nicht! bleib hier, liz taylor!

giganten! blechdach! sieben ehen!
new york! paris! ägypten!
man sah sie schon die first takes drehn
als andere noch übten

die anmut war meist königlich
doch hielt sies mit verstörten
farewell! jetzt küsst und schlägt sie sich
mit jacko und herrn burton

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


3 Kommentare


  1. Kommentar von Christoph:

    Last passing woman staying

    25. März 2011 um 01:24
  2. Kommentar von heinzkamke:

    Schön.

    28. März 2011 um 14:48
  3. Pingback von Liz Taylor tot? | Parfüm-Liebe:

    [...] Zum Abschluß hier noch ein kleines Gedicht über Liz Taylor. [...]

    28. März 2011 um 17:35

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame