erkennt mir ruhig alle urheberrechte ab, liebe piraten. mir fällt eh nix mehr ein

wer hat die reime mir geklaut?
versiegt sind quell und seen
die weltkarriere: voll versaut
wo sind sie, die ideen?

wer hat die reime nur stibitzt?
ich marter meine birne
vergeblich. seht: kein geist, der blitzt
die leere herrscht im hirne

wer stahl den reim? welch niedertracht!
den spitzbub muss man hängen
doch vorher soll man ihn mit macht
zur reimrückgabe drängen

 

 

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


Bisher keine Kommentare



Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame