12 Zeilen am 4. März 2010

klum zickt gut

als der herr das hirn verteilte
hast du helium verlangt
als er plattitüden heilte
piepstest du: da bleib ich krank

mädchen, die gern models wären
triezt und quälst du bis aufs blut
höher! tiefer! knutsch den bären!
zieh dich aus! keifst du voll wut

nur der kundenwunsch ist wichtig
gehts nicht ein paar nummern kleiner?
lagerfeld sah es ganz richtig
in paris da kennt dich keiner



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame