rime of the ancient metaler

der pop hat jacko, rock den boss
die wiener klassik haydn
der rap den dre, das volkstum mross
und metal? glänzt dank maiden

der kopf, er bangt. die hymne schallt
gitarren gern gedoppelt
bruce dickinson? naturgewalt!
und hört den bass, er hoppelt

zerrinnt ins nichts der zeiten sand
du stolze eisendame
ich schrei für dich am langen strand
geheiligt sei dein name

ein fast genauso gutes gedicht zum fast genau gleichen thema:

zum hügel rennen

 



zum hügel rennen

der weiße mann kam übers meer
er brachte qual und leid daher

vernichtet stämme und den glauben
selbst unsre büffel tat er rauben

wir kämpften hart, wir kämpften gut
und die prärie war voller blut

doch sie warn mehr als wir okesen
das heißt: die messe war gelesen

comanche, komm! cheyenne, nicht pennen!
wie wärs, wenn wir zum hügel rennen?

wir flüchten auf den nahen berg
und retten unser lebenswerk



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame