ein d für ein u vormachen

das seehorst zieht den bauhelm auf
wie joe von village people
er hält sich fest am schaufelknauf
und träumt von kongo-niebel

der ramsauer enthaart sich fix
den schritt und auch die beine
sir gutti: hemmungslos wie nix
nimmt söder an die leine

franz-josef-poppers? yes! olé!
im darkrooom wird gehäckselt
das kommt, wenn man den csd
mit csu verwechselt

Be Sociable, Share!




« »

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · RSS Kommentare


3 Kommentare


  1. Pingback von Tweets that mention ein d für ein u vormachen | zwölf zeilen zur zeit – reim und harmsdorf – das gedichtblog -- Topsy.com:

    [...] This post was mentioned on Twitter by Frank Muschalle. Frank Muschalle said: RT @zwoelfzeilen: ein d für ein u vormachen: das seehorst zieht den bauhelm auf wie joe von village people er hält sich fest am sch… http://bit.ly/bha8NG [...]

    3. Juli 2010 um 06:21
  2. Kommentar von Carsten:

    Ich sags ja: Darkrooms sind schwer im kommen.

    4. April 2011 um 20:05
  3. Pingback von die neue brille von alexander dobrindt | zwölf zeilen zur zeit – reim und harmsdorf – das gedichtblog:

    [...] mit dem plagiatsminister ein d für ein u vormachen nach bier die [...]

    31. Januar 2012 um 11:02

Hinterlasse einen Kommentar

  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame