Monatsarchiv März, 2012

der darth das

er hatte den herodes gern
und tat auf stalin schwören
dann baute er den todesstern
um endor zu zerstören

er quälte gungans, jedis auch
und manchmal sogar wookies
das herz aus stahl war bei ihm brauch
er fraß nur hass, nie cookies

am asthma litt er tag und nacht
kein saft half, keine gurken
er hat es trotzdem weit gebracht
zum prototyp des schurken

 

 

ein fast genauso gutes gedicht zum fast genau gleichen thema:
may the 4th be with you



geboren um zu nerven

der herr verteilte hirn und stil
und hatte es sehr eilig
drum übersah er manches ziel
ein beispiel sind unheilig

mit deppenbart und gruftiflair
und pathos frisch von aldi
treibt er im mittelmäßigmeer
und hält sich für vivaldi

gebaut aus schleim, bekannt als graf
wer kommt, ihn zu entschärfen?
wer hört den quatsch: hund? katze? schaf?
geboren um zu nerven



großburgwedel

der mensch, so sagt das sprichwort aus
sei hilfreich, gut und edel
gelingt ihm das, baut er ein haus
im schönen großburgwedel

zu viele streben nach berlin
doch werden sie erwachsen
dann sieht man sie geläutert ziehn
ins tiefste niedersachsen

das licht wird abends abgestellt
wer rechts fährt, braucht kein blinker
hier leiht der fuchs dem hasen geld
und ewig schweigt der klinker

 

 

vier fast genauso gute gedichte zum fast genau gleichen thema:
chrissi an kai
bankberater aus hannover
hannovers kleine maus
der neue bundesbräsident



kabinettstückchen (13): hans-peter friedrich

minister, inneres: wer machts?
die messlatte hing niedrig
die kanzlerin entschied spät nachts:
dann nehmn wa doch den friedrich

das rechte auge trüb vom star
plus: der moderne abgeneigt
das passt zum amt wie piss auf oir
dort wird seit jeher arschgegeigt

ob schäuble, kanther, zimmermann
rot-grün zu zeiten schilys:
es kommt nie wer mit schimmer dran
nur law-and-order-willis

 

 

fünf fast genauso gute gedichte zum fast genau gleichen thema:
peter ramsauer
dirk niebel
sabine leutheusser-schnarrenberger
thomas demaizière
kristina schröder



  • Zufallsgedicht
  • flattr me

  • Das Gedichtsabo   
  • Zwölf Zeilen bei Facebook   Verfolge mich auf Twitter
  • Reklame

    xquiro.de - onlineagentur mainz und münchen
  • noch mehr reklame